RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Vorstellung der Wettbewerbsmodelle/Archiv 2009>>>> » Archiv Bauberichte » Landwasserschlepper frühe Version » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Landwasserschlepper frühe Version
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wettbewerber 4.03


Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 4


Mitglied bewerten

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.889
Nächster Level: 13.278

389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Landwasserschlepper frühe Version Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

als Wettbewerbsmodell habe ich mir einen Landwasserschlepper der fühen Serienproduktion ausgesucht.

[IMG][/IMG]

Das Modell wird von Grund auf als Eigenbau erstellt und soll fahr-, und schwimmfähig werden.

Als Vorlage benutze ich das neue Buch von Waldemar Trojca, einige weitere im Internet vorhandene Orginalbilder und das 1:35 Modell der Firma Hobby Boss.
Leider ist das 1:35 Modell in einigen entscheidenden Details sehr ungenau - aber dazu später mehr.

In den nächsten Tagn poste ich dann meine Baufortschritte.
Fragen, Anregungen und Kritik sind dazu willkommen.

Gruss
Wettbewerber 4.03

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wettbewerber 4.03: 03.03.2009 14:46.

03.03.2009 11:34 Wettbewerber 4.03 ist offline E-Mail an Wettbewerber 4.03 senden Beiträge von Wettbewerber 4.03 suchen Nehmen Sie Wettbewerber 4.03 in Ihre Freundesliste auf
Wettbewerber 4.03


Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 4


Mitglied bewerten

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.889
Nächster Level: 13.278

389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Wettbewerber 4.03
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als erstes habe ich mir den in meinen Augen schwierigsten Bauabschnitt zur Brust genaommen, die Wellentunnel.
Die Problematik liegt darin, das diese in allen Richtungen Radien aufweisen und auch noch halbkonisch zulaufen.
Daher habe ich mich zu einer recht aufwendigen Konstruktion entschlossen, indem ich zunachst einmal die Grundmaße mittels aufgeschnittener PU-Rohre und Kunststoffplatten herstellte.

[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]

Danach füllte ich die Schräge mit Resin aus um genügend Stabilität zu erhalten und Spachtelmasse zu sparen.
[IMG][/IMG]

Hier kann man schon die Form der Wellentunnel erahnen.
[IMG][/IMG]

Zum füllen nahm ich Apoxie-Zweikomponenten-Spachtelmasse, welche sich sehr gut verarbeiten lässt.
[IMG][/IMG]

Nun kommt der aufwendigste Teil - das verschleifen.

- wird fortgesetzt -

Gruss

W4.03
06.03.2009 14:44 Wettbewerber 4.03 ist offline E-Mail an Wettbewerber 4.03 senden Beiträge von Wettbewerber 4.03 suchen Nehmen Sie Wettbewerber 4.03 in Ihre Freundesliste auf
Wettbewerber 4.03


Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 4


Mitglied bewerten

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.889
Nächster Level: 13.278

389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Wettbewerber 4.03
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mensch, ich sage Euch, dieses Verschleifen tue ich mir nicht nochmal an !
Hätte ich beim schleifen das Teil versaut, hätte ich mir ein anderes Modell ausgesucht !
Zum Werdegang: Die Spachtelmasse lässt sich eigentlich sehr gut schleifen, das Problem waren die bereits angsprochenen Rundungen und Radien. Zusätzlich kommt hinzu das es ja zwei identische Wellentunnel sind und sie zumindestens ansatzweise gleich aussehen sollten.
Nach ersten erfolglosen Versuchen mittels Handschleifpapier und einem selbstgebastelten Schleifklotz, habe ich mich entschlossen der Technologie eine Chance zu geben.
Also ab in den Baumarkt und nach passenden Maschinenschleifaufsätzen geschaut. Nach längerem Suchen fand ich dann im dritten Baumarkt ein Produkt der Firma 3M - einen Bohrmaschinen-Schleifaufsatz, welcher neben den an sich üblichen Schleiflamellen auch noch einen Schleifschwamm integriert hat.
Mit diesem Stück Hochtechnologie (neudeutsch: Haiteck) großes Grinsen bewaffnet ging es wieder nach Hause.
Im Endeffeckt sah das ganze so aus, das ich mit einem Akkuschrauber (ich habe zu viel Respekt vor 220 Volt), dem erwähnten Schleifaufsatz und zusätzlichem Nassschleifpaier, dem Modell im Spülstein, also unter Wasser, zu Leibe rückte.
Danach wurde mir von meiner Regierung eine Zwangspause auferlegt, die ich dazu nutzen konnte dem Badezimmer eine Grundreinigung zu verpassen Freude
Hier nun das Ergebnis meiner Schleifbemühungen:
[IMG][/IMG]

Als nächstes wurde das Objekt in Form gebracht:
[IMG][/IMG]

Und hier geht der Bau endlich weiter:
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]

- wird fortgesetzt -

Gruss
W4.03

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wettbewerber 4.03: 08.03.2009 15:19.

08.03.2009 12:49 Wettbewerber 4.03 ist offline E-Mail an Wettbewerber 4.03 senden Beiträge von Wettbewerber 4.03 suchen Nehmen Sie Wettbewerber 4.03 in Ihre Freundesliste auf
Wettbewerber 4.03


Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 4


Mitglied bewerten

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.889
Nächster Level: 13.278

389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Wettbewerber 4.03
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo da bin ich wieder.

Nach längerer Pause bin ich doch etwas weiter gekommen, hier die Bilder:

[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]

So das wars erstmal wieder, demnächst giebt es mehr.

Gruss
W 4.03

P.S. Das Kettenproblem habe ich auch gelöst, auch dazu bald mehr.
15.06.2009 18:09 Wettbewerber 4.03 ist offline E-Mail an Wettbewerber 4.03 senden Beiträge von Wettbewerber 4.03 suchen Nehmen Sie Wettbewerber 4.03 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Vorstellung der Wettbewerbsmodelle/Archiv 2009>>>> » Archiv Bauberichte » Landwasserschlepper frühe Version

Views heute: 30.207 | Views gestern: 59.140 | Views gesamt: 224.554.125


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum