RC-Panzerketten-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Galerie Chat

RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Airbrush / Farben » Welche Farben für RC-Modelle? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Farben für RC-Modelle?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Iltis017


Dabei seit: 09.01.2018
Beiträge: 13
Wohnort: Groß-Gerau


Mitglied bewerten

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.318
Nächster Level: 1.454

136 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Welche Farben für RC-Modelle? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle,

auch auf die Gefahr hin, nun die Antwort zu bekommen "guck doch in der Suche Funktion", (da habe ich geguckt, bin aber leider nicht wirklich fündig geworden) muss ich jetzt doch mal die allgemeine Frage in den Raum stellen:

Welche Farben (Hersteller) benutzt ihr so für eure RC-Ketten?

Ich will bald meinen Tiger I, Panzer III und Stug III lackieren/brushen und bin daher auf der Suche nach dem passenden Lack.
Ich habe auch noch ein U-Boot (VII-C) und ein Schnellboot (S100) was auf Farbe wartet, daher würde ich natürlich gerne beim gleichen Farb-Hersteller bleiben, falls der auch deren Farben im Angebot hat.

Mir geht es hier aber in erster Linie um die drei Panzer und deren Farben.
Geplant habe ich zwei der Ketten in Panzer-/Dunkelgrau zu lackieren (ca. RAL 7016/7021) und dann ggf. abzutarnen (1x Winter/1x Sommer) und die dritte Kette in Dunkelgelb plus Tarnfarbe.

"Problem" dabei ist, meiner Erfahrung nach, taugen die meisten "Indoor"-Matt-Lacke nicht viel im Außeneinsatz, was Kratzer und Beständigkeit gegen Fett/Öl angeht.
Einmal mit öligen/fettigen Händen angefasst, schon blöde Flecken im Lack..

Daher meine Frage welche Farben ihr für eure (Offroad/Outdoor) Modelle benutzt? und welche Erfahrungen ihr eventuell gemacht habt, welche Farben(Hersteller) am besten dafür geeignet sind?.

Was die Verarbeitung und das Lackieren angeht:
Ich habe einen "normalen" Kompressor mit (KFZ-)Pistole, den ich schon öfter zum lackieren genutzt habe und ein Airbrush-Kompressor (bisher nur zum testen genutzt, aber bald hoffentlich öfter).
Also bin ich kein absoluter Neuling Augenzwinkern

Bin auf eure Antworten gespannt fröhlich

Viele Grüße
12.04.2018 20:15 Iltis017 ist offline E-Mail an Iltis017 senden Beiträge von Iltis017 suchen Nehmen Sie Iltis017 in Ihre Freundesliste auf
bambi   Zeige bambi auf Karte bambi ist männlich


images/avatars/avatar-3972.jpg

Dabei seit: 25.09.2010
Beiträge: 423
Wohnort: Augsburg/Königsbrunn
Postleitzahl: 86343


Mitglied bewerten

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.169.303
Nächster Level: 1.209.937

40.634 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus!
Also ich kann jetzt nur aus meiner Erfahrung schreiben weil ich weiß das es auch andere mehr oder minder erfolgreiche Möglichkeiten gibt.

Ich selber lackiere eigentlich alles mit Acryllack (seit ich beinahe meinen Keller in die Luft gejagt habe mit Farben auf Verünnungs Basis) und versiegele sie anschließend (also nach "Alterrung") mit einem Chemie resistenten glänzenden Klarlack.
Wenn der gut durchgetrocknet ist kommt noch ein ebenso "resistenter" matter Klarlack drauf.

Einen matten Klarlack der abriebsfest ist habe ich in den ganzen Jahren nicht wirklich gefunden.
Gibt es auch wahrscheinlich nicht wie mir die Lacktechnicker in unserer Firma verraten haben.

Welchen Klarlack ich da verwende?
Zumindest den glänzenden nicht aus dem Bereich Modellbau!!
Die sind gar nicht für sowas gedacht und ausgelegt so viel auszuhalten.
Da nehme ich das Zeug was es für die PKW`s gibt aus dem Autozubehör oder wenn ich mal Glück habe aus der Industrie.

Der matte Lack ist dann wieder aus dem Bereich Modellbau wie Valeyo oder Humbrol.

Nachtrag: Wenn jetzt nicht die kompletten Fingerabdrücke an den Modellen zu sehen sind, habe ich auch nichts dagegen wenn die dreckig werden. Schließlich fahre ich die Modelle in einem sterilen Reinraum. ;-)

__________________
LG
Niki

______________________________________________________________

Der klügere gibt nach.

Deshalb regieren ja auch so viele Idioten die Welt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bambi: 13.04.2018 12:55.

13.04.2018 12:53 bambi ist offline E-Mail an bambi senden Beiträge von bambi suchen Nehmen Sie bambi in Ihre Freundesliste auf
Iltis017


Dabei seit: 09.01.2018
Beiträge: 13
Wohnort: Groß-Gerau


Mitglied bewerten

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.318
Nächster Level: 1.454

136 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Iltis017
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Bambi für deine Antwort fröhlich

..auch wenn ich gehofft hatte, das sich noch ein paar Leute zu Wort melden hat mir das schon einmal geholfen smile Zunge raus

Auf die Idee, erst alles mit Humbrol/Revell/Tamiya-Lack zu lackieren und dann mit Klarlack MATT drüber hatte ich auch schon.
Habe das nur noch nicht gemacht, da ich nicht riskieren wollte, dass sich der Lack nicht verträgt (hatte bei einem Auto schonmal das Vergnügen das der Original-Lack meinte, durch den neuen Lack "hallo" zu sagen obwohl beides angeblich die gleiche Lackbasis war)

Dann schaue ich mal bei den KFZ-Lacken, da habe ich auch eine Firma an der Hand die Farben anmischen können, kostet dann nur etwas mehr..


Klar, ein "Outdoor"-Modell sieht erst nach ein paar Jahren Gebrauch und Patina "richtig gut" aus großes Grinsen großes Grinsen das wäre ja mein Ziel Augenzwinkern
17.04.2018 12:24 Iltis017 ist offline E-Mail an Iltis017 senden Beiträge von Iltis017 suchen Nehmen Sie Iltis017 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Panzerketten-Forum » <<<<Eigenbauten/Konstruktionen/Bemalung>>>> » Airbrush / Farben » Welche Farben für RC-Modelle?

Views heute: 12.374 | Views gestern: 66.781 | Views gesamt: 232.090.503


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH

counter by CountIT.ch

Impressum